Sina Rampe wirkt vor Ort

Seit Ihrer Nominierung hat sich die CDU-Bürgermeisterkandidatin schon intensiv in Bad Schwalbach eingebracht und engagiert sich in vielen Zusammenhängen. So arbeitet Frau Rampe im Rahmen des städtischen Leitbildprozesses in der Arbeitsgruppe zu Verkehr, Wirtschaft und Digitalisierung sowie in der Arbeitsgruppe Senioren, Familien und Gesundheit mit. Aber auch an Veranstaltungen der örtlichen Vereine nimmt Frau Rampe regelmäßig teil. So nahm sie an der Jahreshauptversammlung des Turnvereins Bad Schwalbach ebenso teil wie an den Jahreshauptversammlungen des Fördervereins LGS und der freiwilligen Feuerwehr Bad Schwalbach. Als interessierte Teilnehmerin der szenischen Lesung der Taunusbühne zum neuen Sommerstück „Ein Sommernachtstraum“ informierte Frau Rampe sich über die intensive Arbeit des Ensembles und konnte einen Einblick in die Proben gewinnen.
Um den Bad Schwalbacherinnen und Bad Schwalbachern Gelegenheit zum Gespräch zu geben, aber auch um die Geschäftswelt intensiv kennen zu lernen, wird Frau Rampe in nächster Zeit „vor Ort wirken“ und in verschiedenen Betrieben ein Politikerpraktikum absolvieren..
Folgende – erste Termine – stehen fest:

Montag, 08. April 2019 : im Lädchen, Brunnenstrasse, von ca. 10:00 bis 12:30
Freitag, 12. April 2019 : bei Optik Doll, Adolfstrasse, ebenfalls von 10:00 bis 12:30
Freitag, 26. April 2019 : Bäckerei Huth, Adolfstrasse, ebenfalls von 10:00 bis 12:30

« 21. Winterwanderung der CDU Kennzeichnung historischer Gebäude »